In diesem Jahr virtuell!
+49 4144 1063
info@allesamt-ausbildungsboerse.de

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Die Ausbildungsboerse der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Ansprechpartnerin: Frau Ecks

Mail: info@oldendorf-himmelpforten.de

Telefon: 0 41 44 / 20 99 123

Adresse: Mittelweg 2, 21709 Himmelpforten

www.oldendorf-himmelpforten.de


Der Start in die Unabhängigkeit. Endlich auf eigenen Füßen stehen. Die Zukunft einer aktiven und lebendigen Samtgemeinde mitgestalten.
Mit einer Ausbildung bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ist das möglich.
Zur Unterstützung des Teams suchen wir jährlich zum 1. August

Auszubildende zur/m Verwaltungsfachangestellten (m/w/d).

Mindestvoraussetzung ist der Realschulabschluss.

Die dreijährige Ausbildung findet in einem dualen System statt, d. h., dass zum einen praktische Abschnitte im Rathaus und Bürgerhaus der Samtgemeinde absolviert und zum anderen schulische Lehrveranstaltungen besucht werden. Diese wiederum teilen sich in den Berufsschulunterricht und die weiterführenden Lehrgänge auf.
Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht an den Berufsbildenden Schulen II in Stade, Glückstädter Straße 13, statt. Neben dem Berufsschulunterricht sind drei Lehrgänge in den Unterrichtsräumen der Feuerwehr, Hansestraße in Stade, zu absolvieren. Durchgeführt werden sie vom Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V., Hannover. Im dienstbegleitenden Unterricht (Dauer ca. einen Monat) werden direkt zu Beginn der Ausbildung grundlegende Kenntnisse vermittelt. Im Zwischenlehrgang (Dauer ca. zweieinhalb Monate) werden die bisher erworbenen Kenntnisse vertieft und die Auszubildenden auf ihre Zwischenprüfung vorbereitet, die am Ende des Lehrgangs absolviert wird. Die Vorbereitungen für die Abschlussprüfungen erfolgen im Abschlusslehrgang (Dauer ca. viereinhalb Monate).
Außergewöhnlich ist, dass der theoretische Teil ca. zwei Drittel der gesamten Ausbildung ausmacht.

Für Auszubildende beträgt der Urlaubsanspruch im Regelfall 29 Tage im Jahr.
Die Ausbildungsvergütung für die drei Jahre teilt sich wie folgt auf*:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €
*Die angegebenen Beträge dienen zur Orientierung. (Stand: 01.03.2019)

Solltest Du Interesse haben, dann sende uns Deine Unterlagen an die unten aufgeführte Adresse.
Für Deine Bewerbung brauchst Du folgende Unterlagen:

Bewerbungsanschreiben
Tabellarischer Lebenslauf mit einem Lichtbild
Kopien des letzten Schulzeugnisses
Kopien aller Abschlusszeugnisse
ggf. Nachweise über berufliche Tätigkeiten/Praktika

Bewerbungsmappen sind nicht erforderlich.

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
Postfach 1140
21707 Himmelpforten

oder per E-Mail (PDF) an:
info@oldendorf-himmelpforten.de
Bei Fragen melde Dich gerne bei
Frau Ecks
Tel.: 04144/2099-123
E-Mail: ecks@oldendorf-himmelpforten.de